Tel: +43 699 113 555 60
Email: christl.pfeffer@gmx.at

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Flower

Supervision

Als Supervisorin unterstütze ich Sie in der Reflexion und Klärung beruflicher Prozesse, hinderlichen Handlungs-, Beziehungs- und Kommunikationsmuster im beruflichen Alltag (mit KollegInnen, Vorgesetzten, KlientInnen/KundInnen) zu erkennen und neue Sichtweisen sowie Handlungsfreiräume zu entwickeln. Systemisch-Kunsttherapeutische Supervision achtet auf die Rahmenbedingungen in denen Sie eingebettet sind, und welche Interaktionsebenen, Rollenverständnisse, Funktionsebenen, innere Dynamik und Zielvorstellungen darin wirksam sind. Über kreative bildnerische Zugänge ist es möglich, neben dem Gespräch eine neue Ebene und damit Perspektive einzubeziehen und so Zugang zu neuen Lösungsstrategien zu finden.

Ich begleite Einzelpersonen, Gruppen oder Teams und biete dabei fallorientierte Supervision für die Bereiche:

  • Partner-, Ehe- und Familienberatung,
  • Lebens- und Sozialberatung,
  • und Mediation an.

Mediation

Sie stehen vor einer Trennung/Scheidung oder merken, dass die bei einer Scheidung getroffenen Vereinbarungen nicht gut funktionieren? Einiges muss geklärt oder verändert werden, wie der Umgang mit den Kindern, allfällige Unterhaltszahlungen, Aufteilung des Vermögens. Sie leiden unter einem Konflikt mit ihren Eltern, Kindern, anderen Familienmitgliedern oder ArbeitskollegInnen?

Sälen der Gesundheitsvorsorge

Ein guter Ausgleich oder Einigung schenkt Ihnen höhere Lebensqualität. Es wird wieder möglich in entspannter Atmosphäre und gegenseitigem Respekt zu kommunizieren. Jede einvernehmlich getroffene Lösung hilft Zeit und Geld zu sparen und kann ein langwieriges Verfahren vor Gericht verkürzen oder ersetzen.

Sie müssen nicht alles alleine schaffen!
Ich begleite Sie gerne im Rahmen einer Mediation.

Mediation ist

  • ein freiwilliger und vertraulicher Weg zur außergerichtlichen Konfliktlösung.
  • ein Gesprächsverfahren zur fairen Lösung von Konflikten in geschütztem Rahmen.
  • Unterstützung der Konfliktpartner in der eigenverantwortlichen Entwicklung Ihrer individuellen Konfliktlösungen, die die Zustimmung aller Beteiligten haben.
  • ein zukunftsorientierter Lösungsweg ohne Verlierer oder Gewinner, weil die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt werden.

Als allparteiliche Mediatorin begleite ich Sie auf diesem Weg zu Ihrer persönlichen Lösung, achte auf Fairness, Chancengleichheit, gegenseitigen Respekt und die Berücksichtigung der Bedürfnisse betroffener Kinder. Ich biete Hilfestellung bei der Übersetzung unterschiedlicher Gesprächswelten.

Der Ablauf

  • Information und schriftliche Vereinbarung über die Regeln der Mediation.
  • Sammeln der vorgebrachten Themen.
  • Suchen nach möglichen Alternativen und Herstellen eines Interessenausgleichs.
  • Gestalten einer schriftlichen Protokolls der erarbeiteten Lösungen als Grundlage für die Zukunft (einvernehmliche Scheidung, Gericht).

Eingetragene Mediatorin bedeutet

  • Ich stehe auf der Liste der MediatorInnen des Bundesministeriums für Justiz.
  • Ich garantiere absolute Verschwiegenheit (gesetzlich vorgeschrieben).
  • Ich habe mich zu regelmäßiger Fortbildung verpflichtet.
  • Es werden sämtliche gesetzliche Fristen bzw. Verjährungen in den von der Mediation betroffenen Rechten und Ansprüchen für die Dauer der Mediation gehemmt.

Kontakt